compar,qualität,erfahrung,expertise,

compar
-strategien für architektur und städtebau-

Als erfahrener Verfahrensbetreuer bilden wir die optimale Schnittstelle zwischen Auslober, Verwaltung und Teilnehmer für qualitätsvolle Ergebnisse.

Leistungen

Vergabemanagement

Wir unterstützen den öffentlichen Auftraggeber bei der Wahl der richtigen Verfahrensart, auch bei geförderten Projekten. Vergabesicher bereiten wir die Verfahren vor und wickeln diese auf Wunsch über unser Vergabeportal für den Auftraggeber ab. Die umfassende Dokumentation aller Verfahrensschritte ist hierbei selbstverständlich. Wir begleiten und beraten Sie von der ersten Vergabestrategie bis zur Zuschlagserteilung. Auch nach Abschluss der Verfahren stehen wir unseren Auftraggebern bei Fragen gerne zur Verfügung.

Wettbewerbsmanagement & Projektkonzeption

Gemeinsam mit dem Auslober definieren wir die Grundlagen der Planungsaufgabe und unterstützen bei der Bedarfsermittlung. Die Abstimmung mit der jeweils zuständigen Architektenkammer ist für uns selbstverständlich. Wir übernehmen die Erstellung der Auslobungsunterlage auch in Abstimmung mit den weiteren Beteiligten. Bei der Auswahl geeigneter Teilnehmer sowie Preisrichter stehen wir mit unserer Erfahrung gerne zur Verfügung. Die Abwicklung des Wettbewerbs inkl. Versand der Unterlagen und Organisation der Sitzungen, sowie auch die professionelle Moderation erfolgt durch unser Büro. Eine intensive Vorprüfung und Aufarbeitung der Wettbewerbsarbeiten ist dabei die wichtigste Grundlage für eine erfolgreiche Preisgerichtssitzung.

Seminare, Workshops & Schulungen

Unsere Erfahrung und unser Wissen geben wir auch in Seminaren und Schulungen für verschieden externe Anbieter (Architektenkammern und Ingenieurverbände) aber auch als individuelle In-House Schulung an Sie weiter. Auch eine Beratung bei nicht durch uns betreuten Vergabeverfahren ist möglich. Unser Angebot richtet sich sowohl an öffentliche Auftraggeber, als auch an sich bewerbende Unternehmen.

 

Kein Wettbewerbsergebnis ist besser als die Ausschreibung.

Max Bächer

Weniger ist mehr.

Mies van der Rohe

Die Grundlage ist das Fundament der Basis.

Le Corbusier

Neues von compar

digitale Ausstellung

Digitale Ausstellung: Wettbewerb "Museum Schloss Falkenlust"

Am Dienstag, den 14.12.2021 hat eine 5-köpfige Jury aus externen Architekten*innen, Beratern*innen für Architektur, Szenografie und Innenraumgestaltung, Vertreter*innen des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg unter Vorsitz von Herrn Heiner Farwick aus Ahaus die Preisträger*innen des Wettbewerbs "Museum Schloss Falkenlust“ gekürt, der vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen ausgelobt worden war.

digitale Ausstellung

Digitale Ausstellung: Architekten-Wettbewerb "Neubau Katholisches Forum für Bildung und Begegnung Kleve"

Am Montag, den 30.08.2021 hat eine 8-köpfige Jury aus externen Architekten, Vertretern des Bistums Münster, des Kreisdekanats Kleve, des kath. Bildungsforums Kleve, der Familienbildungsstätte Kleve, des Kreisbildungswerks Kleve sowie der Stadt Kleve unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr.-Ing. Volker Droste aus Oldenburg die Preisträger des Architektenwettbewerbs Neubau „Katholisches Forum für Bildung und Begegnung Kleve“ gekürt, der vom Bischöflichen Generalvikariat Münster ausgelobt worden war.